21. Mai - 15. Oktober 2022

Das Salzkammergut besticht durch seine 76 Seen und die abwechslungsreiche Bergwelt und ist damit die perfekte Ausgangslage für Ihre Trailrunning Tour. Erklimmen Sie die schönsten Gipfel und genießen Sie die spektakulären Ausblicke in die Region.

Anforderungen und Allgemeine Informationen

Während der Tour befinden Sie sich immer wieder in hochalpinem Gelände. Entsprechende Trailrunning Ausrüstung, sowie Ausdauer sind daher Voraussetzung.

 

Zur notwendigen Ausrüstung gehören: Trail-Laufschuhe, Funktionskleidung (auch lange Hosen oder Shorts mit (Kompressions-) Kniestrümpfe), zweites trockenes Long Sleeve, Haube oder Kappe, Handschuhe, Laufrucksack, Rettungsdecke, Essen und Wasser (für alle Tage), Müllsack, Regen- und Sonnenschutz, Erste-Hilfe-Set, Stirnlampe, Mobiltelefon und Stecken. Auch im Hochsommer kann es zu Temperaturstürzen kommen, stellen Sie daher sicher, dass Sie genug warme Kleidung mitführen. Bitte denken Sie an ein zweites Long Sleeve, sollte es zu Wartezeiten in der Unterkunft auf Ihr Gepäcksstück kommen.

 

Die Wege sind gut beschildert, durch noch vorhandenen Schnee können Markierungen jedoch verdeckt sein. Daher ist es unerlässlich, dass Sie das Routing und Kartenmaterial mitführen. Begleitung durch einen erfahrenen Guide auf Anfrage.

 

Bitte beachten Sie, dass die Durchführung der Tour witterungsabhängig ist!
 
Alternative Trails, die Nutzung von Seilbahnen und Zug oder Bus (zahlbar vor Ort) ist immer möglich.

 

Arrangement

  • 7 x Übernachtung mit Frühstück in 3* Hotels/Gasthöfen
  • 1x Willkommensvideo mit Erklärungen und Infos, die Sie für diese Tour benötigen
  • 1 x Voucher für alle Unterkünfte
  • 1 x Transfer Offensee – Ebensee
  • 1 x Routenbeschreibung und GPX-Tracks
  • 1 x Finisher Geschenk
  • 5 x Gepäcktransfer – max. 2 Stück/Person und max. 25 kg/Koffer
  • A Tree for your booking – wir pflanzen einen Baum für Ihre Buchung
  • Tägliche Service Hotline von 8.00 – 18.00 Uhr (auch am Wochenende)

Routenführung:

1. Tag: Individuelle Anreise nach Bad Ischl.

In Ihrer Unterkunft erhalten Sie Ihre Reiseunterlagen. Nächtigung in Bad Ischl.

 

2. Tag: Bad Ischl – Altaussee, ~18,5 km, Höhenmeter á 1109 m / â 663 m

Die erste Etappe führt Sie von Bad Ischl über einen ersten Anstieg zur Hoisenradalm und weiter zur Hütteneckalm. Beide Hütten laden zum Einkehren ein. Weiter führt der Weg an der Lambacherhütte vorbei und umrundet den Sandling zur Hälfte bis zum JUFA Altaussee.

Nächtigung im JUFA Altaussee.

 

3. Tag: Altaussee – Ebensee, ~27,5 km, Höhenmeter á 1250 m / â 1501 m

Von Altaussee laufen Sie über die Blaa Alm hinauf in Richtung Loser. Vorbei an der Loserhütte und am             Augstsee und geht es über die Augstwiesenalm zum Albert-Appel-Haus. Nutzen Sie die Möglichkeit sich hier zu stärken bevor es über den Wildensee und die Rinnerhütte hinunter zum Offensee geht. Taxitransfer vom Offensee nach Ebensee.

Nächtigung in Ebensee.

 

4. Tag: Ruhetag in Ebensee

Unsere Empfehlungen: Besuchen Sie „The River Wave“ – surfen Sie auf Europas größter, künstlichen Flusswelle. Kitesurfen: Nutzen Sie die perfekten Bedingungen der Rindbachbucht in Ebensee und verbringen Sie den Tag am Wasser. Oder Sie fahren hoch hinaus und besuchen den Baumwipfelpfad am Grünberg, der atemberaubende Ausblicke ins Salzkammergut bietet. Gestalten Sie den Tag ganz individuell nach Ihren Wünschen.

Nächtigung in Ebensee.

 

5. Tag: Ebensee – Weißenbach am Attersee, ~26,5 km, Höhenmeter á 2165 m / â 2130 m

Der Tag startet mit einem Anstieg zum Hochplateau des Feuerkogels. Vorbei an der Riederhütte und an diversen Gipfeln des Höllengebirges laufen Sie weiter zum Hochleckenhaus. Genehmigen Sie sich hier eine wohlverdiente Pause. Weiter geht es nun in südwestlicher Richtung, bevor Sie beim Schoberstein am Attersee ins Tal absteigen.

Nächtigung in Weißenbach am Attersee.

 

6. Tag: Weißenbach am Attersee – Strobl, ~26,5 km, Höhenmeter á 1523 m / â 1438 m

Vom Attersee geht es hinauf zur Lasseralm und über den Ackerweg und den Ackergraben zur Eisenaueralm. Von hier starten Sie den Aufstieg zum Schafberg über den Himmelspfortenweg. Vom Gipfel haben Sie einen imposanten Ausblick auf die Seen und Berge der Region. Weiter geht es vorbei am Mönichsee und über die Vormaueralm hinunter nach Schwarzenbach und über die Bürglsteinpromenade zu Ihrem heutigen Endpunkt nach Strobl.

Nächtigung in Strobl am Wolfgangsee.

 7. Tag: Strobl – Bad Ischl, ~20,5 km, Höhenmeter á 1550 m / â 1631 m

Von Strobl beginnt die Etappe mit einem Anstieg zur Sonntagkaralm und über das Ahornfeld weiter zum Roßkopf. Entlang des Katergebirges führt Sie der Lauf zum Gipfel des Hainzen und auf die Spitze des Bad Ischler Hausberges, der Katrin. Möglichkeit zur Einkehr bei der Katrinalmhütte. Gut gestärkt geht es ein letztes Mal wieder hinunter ins Tal nach Bad Ischl.

Nächtigung in Bad Ischl.

 

8. Tag:  Individuelle Abreise

Preis pro Person für das Arrangement in €:

 

21.05. – 15.10.22*

*** Hotels im Doppelzimmer mit Frühstück

(Zweibettzimmer teilweise auf Anfrage)

672,--

Einzelzimmerzuschlag

155,--

Aufpreis Halbpension

180,--

   

Abschlag ohne Ruhetag in Ebensee im Doppelzimmer

60,--

Abschlag ohne Ruhetag in Ebensee im Einzelzimmer 70,--
Abschlag ohne Ruhetag in Ebensee Halbpension 15,--
   

Anreisetag

Täglich

*Saisonstart und Ende je nach Schneelage

Ortstaxe zahlbar vor Ort in den Unterkünften (zwischen 1,-- und 3,-- Euro pro Person/pro Nacht)

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

Es gelten die Geschäftsbedingungen der Salzkammergut Touristik GmbH in der jeweils gültigen Fassung.

Aus Umweltschutzgründen empfehlen wir die An- und Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bahn/ Bus).

 

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.
Hotelstorno Plus: https://www.europaeische.at/pip/hospl
Hotelstorno Premium: https://www.europaeische.at/pip/hospr 

Es gelten die Geschäftsbedingungen der Salzkammergut Touristik GmbH in der jeweils gültigen Fassung!

Zurück

Zomedia Logo