07. Juli - 01. September 2019

Die idyllischen Naturlandschaften des Salzburger Lungaus bilden den absoluten Kontrast zum Leben in der Stadt, zu Hochhäusern, Straßen und Büros. Der Lungau galt schon immer als ein ursprünglicher Lebensraum mit ausgeprägten Traditionen und einer hohen Biodiversität: Dies ist mitunter ein Grund, weshalb der Salzburger Lungau 2012 die Auszeichnung zum UNESCO Biosphärenpark erhalten hat. Genießen Sie ein garantiert unverfälschtes Urlaubserlebnis.

Allgemeine Information

Die Wanderungen weisen keine technischen Schwierigkeiten auf und sind auch für Anfänger geeignet, entsprechende Kondition vorausgesetzt. Zu Ihrer Wanderausrüstung sollten gehören: feste Schuhe, Rucksack, Sonnen- und Regenschutz, Funktionskleidung.

Arrangement

  • 7 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in ***Hotels/Gasthöfen (inkl. 1 x Nächtigung auf der Königalm)
  • 1 x Lungau Wanderkarte
  • Lungau - Card (1x pro Person) für den Aufenthalt in St. Michael
  • 1 x Transfer von Tamsweg nach Göriach Ort
  • 1 x Gepäcktransfer
  • 7 x Ortstaxe
  • Tägliche Service-Hotline von 09:00 – 19:00 Uhr (auch am Wochenende)

Routenführung:

1. Tag  Anreise nach St. Michael im Lungau

In St. Michael erhalten Sie Ihr Willkommenspacket und Ihre Reiseunterlagen.

Nächtigung in St. Michael

2. Tag  St. Michael – Mauterndorf - Speiereck und Trogalmseen, ca. 4 Std., ca., 6 km
Höhenmeter im Aufstieg/Abstieg: 566 m/ 586 m

Fahrt mit dem Bus (bezahlbar vor Ort) nach Mauterndorf. Bergfahrt mit der Grosseckbahn. Wanderung zu den Trogalmseen, danach Aufstieg auf das Speiereck. Die landschaftlich beeindruckende Gipfelrundwanderung führt über 3 Gipfelkreuze. Danach Abstieg zur Peterbaueralm, via Trog Alm und Panorama Alm zurück zur Bergstation der Grosseckbahn.

Bus retour nach St. Michael (bezahlbar vor Ort).

Mittwoch – inkl. Freitag und Sonntag haben Sie bei Schönwetter die Möglichkeit mit der Sonnenbahn direkt in St. Michael Richtung Speiereck zu fahren.

Nächtigung in St. Michael

3. Tag  Zederhaus – Riedingtal - Königalm, ca. 2 - 3 Std., 7,5 km
Höhenmeter im Aufstieg/Abstieg: 205 m/ 182 m

Fahrt mit dem Bus (bezahlbar vor Ort) in den Naturpark Riedingtal. Oberhalb des Riedingbaches verläuft der Wanderweg in Richtung Schliereralm und Schlierersee. Folgen Sie dem Seeufer und anschließend dem idyllischen Almenwanderweg entlang des Riedingbaches. Vorbei an weiteren Almen, gelangen Sie schließlich nach einem kurzen Aufstieg zur Königalm.

Nächtigung auf der Königalm

4. Tag  Königalm – Riedingscharte - Sticklerhütte, ca. 3 Std., 6 km
Höhenmeter im Aufstieg/Abstieg: 630 m/ 555 m

Der Anstieg zur Riedingscharte ist kurz (1,5h) aber knackig. Auf ca. 3 km Wegstrecke müssen über 600 Höhenmeter überwunden werden. Es erwartet Sie ein unvergleichliches Panorama über das Riedingtal. Bei der Riedingscharte angekommen, folgt ein angenehmer Abstieg zur Sticklerhütte. Fahrt mit dem Tälerbus und Linienbus (bezahlbar vor Ort) zurück nach St. Michael.

Nächtigung in St. Michael

5. Tag  St. Michael – Unternberg – Tamsweg, ca. 4 – 5 Std, 17,5 km
Höhenmeter im Aufstieg/ Abstieg: 498 m/ 537 m

Heute startet die Tour bei der Sonnenbahn in St. Michael. Über St. Martin geht es immer in Richtung des imposanten Schlosses Moosham. Dort angelangt führt der Kulturwanderweg hinunter nach Unternberg. Der entspannte Wanderweg an der Mur und der Tamsweger Rundwanderweg geleiten zu der berühmten Wallfahrtskirche St. Leonhard, welche über Tamsweg thront. Abstieg nach Tamsweg.

Nächtigung in Tamsweg

6. Tag  Weißpriachtal – Granglerhütte – Wirpitschsee, ca. 4 -5 Std, ca. 14 km
Höhenmeter im Aufstieg/ Abstieg: 570 m/ 570 m

Busfahrt (bezahlbar vor Ort) nach Hinterweißpriach. Von der Diktlerhütte wandern Sie durch märchenhafte Wälder und entlang glasklarem Wassers geht es durch das naturbelassene Weißpriachtal. Die Granglerhütte lädt zu einer ausgewogenen Rast ein, bevor es weiter zum Wirpitschsee geht. Möglichkeit Busfahrt (bezahlbar vor Ort) von der Granglerhütte nach Mariapfarr – dann Umstieg nach Tamsweg.

Nächtigung in Tamsweg

7. Tag  Göriachtal – Landawirrsee, ca. 3 - 4 Std. ca., 10 km
Höhenmeter im Aufstieg/ Abstieg: 540 m/ 540 m

Busfahrt (bezahlbar vor Ort) von Tamsweg zum verträumten Hüttendorf im Göriachtal. Entlang rauschender Wildbäche und Wasserfälle führt der Wanderweg immer tiefer in das Tal hinein. Danach folgt der Aufstieg zur Landawirseehütte über einen kurvigen freiliegenden Pfad. Nach einer kurzen Rast auf der auf 1985 m Höhe liegenden Hütte, geht es abschließend noch ein kurzes Stück weiter zu den wunderschönen Landawirrseen. Abstieg zum Hüttendorf. Busfahrt (bezahlbar vor Ort) nach Tamsweg.

Nächtigung in Tamsweg

8. Tag  Individuelle Abreise oder Zusatznächte auf Anfrage.

Preise pro Person und Arrangement in €:

 

09.07. - 01.09.2019

Pro Person im DZ / Frühstück

470,--

Aufpreis Halbpension

145,--

Aufpreis 6x Einzelzimmer

125,--

 

 

Zusatznächte auf Anfrage

 

Anreisetag:

Mittwoch - Samstag

Kinderermäßigungen im Zimmer der Eltern (2 Vollzahler, maximal 2 Kinder):

  0 –   2,9 Jahre: 100 %

  3 – 14,9 Jahre:   30 %

 

Kosten für Busfahrten (Linienbus und Tälerbus) gesamt ca. € 40,--

 

Information für Ankünfte mit den PKW:

Der Parkplatz für den PKW ist nicht immer beim Standortquartier, sondern auf einem öffentlichen Parkplatz (Kosten vor Ort zu bezahlen)

Hunde:

In den Unterkünften sind Hunde erlaubt - auf Anfrage. Aufzahlungen extra vor Ort. In Österreich gilt eine allgemeine Leinen- und Beißkorbpflicht!

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.
http://start.europaeische.at/hsp?AGN=10011283

Es gelten die Geschäftsbedingungen der Salzkammergut Touristik GmbH in der jeweils gültigen Fassung!

Zurück

Zomedia Logo
Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Impressum / Datenschutz