Datum: 10.07.2021

Ort: Schloss Kammer am Attersee

Kirchklang - Gustav Mahler 2. Symphonie

Als Gustav Mahler seine zweite Symphonie voll-endet hatte, übergab er das Manuskript seinem Freund und Förderer Hermann Behn, denn er wollte es in sicheren Händen wissen. Ohne Mahler darüber zu informieren, bearbeitete Behn das Werk für zwei Klaviere. Als Mahler von einer Reise zurückkam und von Behn mit dieser Bearbeitung überrascht wurde, war er begeistert. Er spielte diese Fassung 1896 zusammen mit Ignaz Brüll auf dem Berghof in Unterach vor einem kleinen priva-ten Kreis. Das Manuskript wurde nach langer Zeit von Behns Urgroßnichte, der Pianistin Christiane Behn, wieder ausfindig gemacht und erlebt beim Gustav Mahler Festival Steinbach eine Wiederauf-führung am Attersee.

Dorothea Röschmann, Sopran

Iris Vermillon, Mezzosopran

Christiane Behn und Emiliano Ramniceanu, Klavier

Bachchor Salzburg, Leitung: Jörn Andresen

Tickets ab EUR 55,00

Zurück

Zomedia Logo