Pilgerreise auf den Spuren der Bibelschmuggler

Etappe II: von Bad Goisern nach Schladming
Begegnung mit Geschichte und Folgen der Reformation
  • mit Gepäcktransfer

In der Zeit der Gegenreformation musste der evangelische Glauben im Geheimen praktiziert werden. Auf abenteuerlichen Wegen und unter der Gefahr von der Obrigkeit erwischt und schwer bestraft zu werden, wurden Lutherbibeln, Gesang- und Gebetsbücher in die entlegenen Bergtäler des Salzkammergutes geschmuggelt, wo sich der protestantische Glaube am stärksten hielt.

Der Verlauf Ihrer Wanderreise:

1. Tag: Individuelle Anreise bis Bad Goisern.

Übergabe der Unterlagen in der Unterkunft.

Nächtigung in Bad Goisern.

2. Tag: Bad Goisern – Goisererhütte

6 km, 4 Std, Höhenmeter im Auf-/Abstieg: 1083 / 10 m

Aufstieg über die Trockentannalm zur Goisererhütte am Fuße des Gipfels des Hohen Kalmberges. Nicht weit von der Hütte liegt die „Kalmooskirche“, eine Felshöhle in der Protestanten heimliche Gottedienste feierten.

Nächtigung auf der Goisererhütte.

 

Gepäckstransport von Bad Goisern nach Gosau, wo am Folgetag genächtigt wird. (Gepäck und Hüttenschlafsack für die Nächtigung auf der Goisererhütte sind selbst mitzunehmen!)

3. Tag: Goisererhütte – Gosau

6 km, 3 Std, Höhenmeter im Auf-/Abstieg: 0 / 840 m

Abstieg über die Iglmoosalm nach Gosau. Abends empfehlen wir einen Besuch im Gotteshaus, welche eine ganz besonders gute Akustik und Orgel aufweist; es finden immer wieder Orgelkonzerte statt - vielleicht kommen Sie zufällig in den Genuss einer Darbietung.

Nächtigung in Gosau.

4. Tag: Gosau – Hofpürglhütte

10 km, 4-5 Std, Höhenmeter im Auf-/Abstieg: 850 / 860 m

Busfahrt zum Gosausee mit wunderschönem Ausblick auf den Dachsteingletscher. Danach Auffahrt mit der Gosaukammbahn zur Zwieselalm, von dort startet die Wanderung zur Hofpürglhütte.

Nächtigung auf der Hofpürglhütte.

Gepäckstransport von Gosau nach Ramsau wo am Folgetag genächtigt wird. (Gepäck und Hüttenschlafsack für die Nächtigung auf der Hofpürglhütte sind selbst mitzunehmen!)

5. Tag: Hofpürglhütte – Ramsau

13 km, 6-7 Std, Höhenmeter im Auf-/Abstieg: 1017 m / 1032 m

Höhenwanderung von der Hofpürglhütte zur Dachstein Südwandhütte, Abstieg zur Türlwand und Fahrt mit dem Wanderbus nach Ramsau.

Nächtigung in Ramsau am Dachstein.

6. Tag: Ramsau – Schladming

7,5 km, 4 Std, Höhenmeter im Auf-/Abstieg: 166 / 587 m

Über das Ramsauer Plateau erfolgt der Abstieg zum Zentrum der Region – Schladming.

Nächtigung in Schladming.

7. Tag: Individuelle Abreise

oder Verlängerungsnächte möglich.

Allgemeine Informationen

Die Wanderungen weisen keine technischen Schwierigkeiten auf und sind auch für Anfänger geeignet, entsprechende Kondition vorausgesetzt. Zu Ihrer Wanderausrüstung sollten gehören: feste Schuhe, Rucksack, Sonnen- und Regenschutz, Funktionskleidung.

Arrangement

6x
Übernachtung mit Alpin-Frühstück (4 x ***Gasthof/Hotel, 2 x Berghütte Betten- oder Matratzenlager, *Hüttenschlafsack erforderlich) Fließwasser teils vorhanden
1x
Willkommensvideo mit Erklärungen und Infos, die Sie für diese Tour benötigen
1x
Wanderkarten und Informationsmaterial (1 x pro Zimmer)
1x
Busticket zum Gosausee
1x
Seilbahnfahrt mit der Gosaukammbahn
1x
Schladming-Dachstein Sommercard ab Ramsau
3x
Gepäcktransfer – max. 2 Stk./Person und max. 25 kg/Koffer
+
Tägliche Service-Hotline von 8.00 - 18.00 Uhr (auch am Wochenende)
+
A Tree for your booking – wir pflanzen einen Baum für Ihre Buchung

Preise pro Person und Arrangement in €:

  01.07. – 09.10.24
***Gasthöfe pro Person im DZ (Lager auf den Hütten) 639,--
Aufpreis Halbpension (mind. 2 Gang Abendmenü im Gasthof/Hotel/teilweise in Hütten; Wanderer-Gericht in den Hütten) 189,--
Aufpreis 4x Einzelzimmer (Lager bzw. Mehrbettzimmer in den Hütten) 160,--
Zusatznacht im Doppelzimmer/Frühstück 70,--
Zusatznacht Aufpreis Halbpension 23,--
Zusatznacht Aufpreis Einzelzimmer 20,--
   
Aufpreis Rücktransfer Schladming – Bad Goisern bis 4 Personen, 255,--
jede weitere Person 31,--
Tagesbegleitung durch einen Bergführer auf Anfrage
Anreise Täglich

Die Ortstaxe, auch Kurtaxe genannt, ist zahlbar vor Ort beim Vermieter; die Höhe richtet sich je nach Urlaubsort und ist zwischen €1,00 und €4,00 pro Person und Nacht. Kinder bis 15 Jahre sind meistens befreit.

Hüttenübernachtung – was ist zu beachten?

  • *Hüttenschlafsack: Decken sind in den Hütten verfügbar; es ist nur ein leichter Schlafsack aus Baumwolle oder Seide erforderlich.
  • Übernachtung auf der Hütte im Lager oder Mehrbettzimmer.
  • Auf den meisten Hütten ist keine Kartenzahlung möglich. Nehmen Sie ausreichend Bargeld für Verpflegung etc. vor Ort mit.
  • Aufgrund ihrer Lage können nicht alle Hütten Fließwasser, Warmwasser oder Duschen anbieten. Teilweise ist auf den Toiletten auch keine Wasserspülung vorhanden.

Werden Sie Förderer der Österreichischen Bergrettung und genießen Sie den umfassenden Bergungsschutz: www.bergrettung-ooe.at/foerderer-werden

Unterkünfte:
Lage der Unterkünfte vorwiegend an den Wanderwegen.

Es gelten die Geschäftsbedingungen der Salzkammergut Touristik GmbH in der jeweils gültigen Fassung.
Preisänderungen vorbehalten.
Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

Informationen

Aus Umweltschutzgründen empfehlen wir eine An- und Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bahn/Bus). Wir unterstützen Sie gerne bei der Organisation Ihrer Bahnreise innerhalb Österreichs. Sprechen Sie uns an!

Die UNESCO-Welterbeliste verzeichnet aktuell weltweit 1.154 Natur- und Kulturstätten aus 167 Staaten. Die ausgezeichneten Kultur- und Naturdenkmäler haben einen außergewöhnlichen universellen Wert, den es nachhaltig zu bewahren gilt. Österreich ist mit 10 Welterbestätten vertreten.

"A tree for your booking" – Kooperations-Projekt mit österreichischen Bundesforsten

Für jede bei uns gebuchte Rad- oder Wandertour in der Region wird ein Baum im Weißenbachtal - nahe Bad Ischl - gepflanzt. Wir möchten mit dieser Aktion Aufmerksamkeit für klimaschonendes Reisen erzeugen und Verantwortung für eine lebenswerte Welt übernehmen.

Schwierigkeitsgrad
Tagesetappen mit bis zu 1200 Höhenmeter im Aufstieg – Ø 4-10 Stunden Gehzeit – schwieriges Gelände: Wege mit großen Hindernissen.

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Salzkammergut Touristik GmbH

Götzstraße 12

4820 Bad Ischl


Tel.: 0043 (0)6132 24000-51