Wo Industrie und Kultur einander begegnen

in der Region der europäischen Kulturhauptstadt Bad Ischl-Salzkammergut 2024
von Laakirchen bis Gmunden, Bad Ischl, Bad Goisern und Hallstatt
  • Angebot NUR 2024
  • spannende Einblicke in die Verbindung von Technik - Mensch - Kultur
  • Anreise täglich möglich

In dem Begriff "Industriekultur" bündelt sich vieles: Technik, Wirtschaft, auch Kultur und Heimatgeschichte. Im Eventjahr 2024 wird das Salzkammergut als Kulturhauptstadt Europas gefeiert und dazu die großartige Industriegeschichte der Region vor den Vorhang geholt. Diese umfasst das Leben aller Menschen in der Industriegesellschaft, ihren Alltag, ihre Lebens- und Arbeitsbedingungen

Highlights

  1. Papiermachermuseum entdecken
  2. 15 verschiedene Traditionshandwerke unter einem Dach erleben
  3. Keramikerzeugung hautnah erleben
  4. viele kulinarische Köstlichkeiten

Programmdetails

Beschreibung der Reisestationen

Papiermachermuseum Laakirchen: Im einzigartigen Ambiente der ehemaligen Papierfabrik Steyrermühl werden durch modernes Museumsdesign, historische und zeitgeschichtliche Themen rund um die Papierherstellung in anschaulicher und leicht verständlicher Weise präsentiert. Auch soziale Aspekte der Industriegeschichte, Umweltschutz und die Bedeutung der Traun werden in eigenen Abteilungen dargestellt.

Gmunden bei einer Manufakturführung erleben Sie neben einem Kurzfilm, einigen besonders wertvollen Ausstellungsstücken,  bei einer Tast- sowie einer Fotostation erhalten Sie ausführliche Einblicke in die Entstehung der Gmundner Keramik Unikate. Vom Drehen, Glasieren, Malen, Flammen und Brennen – erleben Sie, mit wie viel Liebe und Handwerkskunst Gmundner Keramik gefertigt wird.

HAND.WERK.HAUS Bad Goisern: Die Ausstellung ist eine Reise durch Tradition, Gegenwart und Zukunft lebendigen Handwerks aus dem Salzkammergut. Bei Führungen werden historische Hintergründe ebenso beleuchtet wie gegenwärtige Inputs und Bedeutung von Handwerken für die Region. Anlässlich des 10-jährigen Bestehens wurde die Ausstellung neu konzipiert und inszeniert und ist nun in die vier Themenbereiche gegliedert: Von Kopf bis Fuß. Von der Notwendigkeit des Schönen. Vom Giebel bis zum Keller. Von der Hand in den Mund. Neue Features sind außerdem: Werkzeugvorhänge und Tun-Stationen, zum Nageln, Hobeln, Entrinden und Bohren (nach Rücksprache)

Welterbemuseum in Hallstatt: Eine Zeitreise von den Anfängen bis in die Gegenwart 7 000 Jahre Hallstatt. Die spektakulären Funde aus dem ältesten Salzbergwerk der Welt und die weltberühmten Funde vom Hallstätter Gräberfeld, waren so bedeutend, dass eine ganze Kulturperiode nach diesem Ort benannt wurde – die Hallstatt - Kultur (850 – 500 v.Chr.) Machen Sie eine Zeitreise von der Steinzeit bis in die Gegenwart – neben den einzigartigen Exponaten aus den verschiedensten Zeitabschnitten erleben Sie virtuell und visuell die Geschichte unserer Heimat am Beispiel Hallstatt.

 

Beschreibung der Genuss Stationen

Senferei Anna Max Bad Goisern: Senf ist mehr als nur ein treuer Begleiter für Würstel und Co. Rainer H. Baumgartner schenkt ihm ein neues Leben. Denn er kredenzt Senf in mehr als 20 Geschmackssorten, die allesamt den Gaumen überraschen und erfreuen. Das gelingt auch deshalb, weil bei ihm jedes Glas Senf reine Handarbeit ist. AnnaMax Senf ist einerseits Gewürzpaste, die bei der Zubereitung diverser Gerichte eingesetzt werden kann, andererseits idealer Speisen-Begleiter. Vom weichen Ei, gebeizten Lachs oder ähnlichem zum Frühstück, über die Käseplatte oder den Jausenteller bis hin zum gegrillten Fisch, Wild, Fleisch oder Gemüse. Unser Senf ist kräftig mit einem schönen Säurerückgrat. Schauproduktion, „Museums“-Teil, Bushaltemöglichkeit zum Ein- und Aussteigen direkt vor dem Geschäft, PKW Stellplätze beim Geschäft, barrierefrei.

Kaffeejause in der kuk Hofkonditorei Zauner in Bad Ischl mit Kaisertorte und einer Tasse Kaffee.  Seit 1832 ist hier Genuss zur Kultur geworden.

 

Arrangement

4x
Übernachtung mit Frühstücksbuffet im ***Hotel/Gasthof
1x
Manufakturführung in der Gmundner Keramik
1x
Zutritt und Rundgang im Papiermachermuseum Laakirchen
1x
Kaiserliche Kaffeejause in der kuk Hofkonditorei Zauner in Bad Ischl
1x
Besuch des Handwerkshauses in Bad Goisern
1x
Verkostung in der Senferei Anna Max in Bad Goisern
1x
Eintritt in das Welterbemuseum Hallstatt
1x
Salzkammergut Erlebniscard
+
Tägliche Service-Hotline von 8.00 - 18.00 Uhr (auch am Wochenende)

Preise pro Person und Arrangement in €:

  20.01. – 28. 04.24
01.09. - 27.10.24
29.04. - 31.08.24
Doppelzimmer ab 419,00 ab 444,00
Einzelzimmer ab 479,00 ab 509,00
Anreise täglich täglich

Kinderermäßigung im Zimmer der Eltern (bei 2 Vollzahlern):

0 - 3,9 Jahre: 100 %
4 - 11,9 Jahre: 40 %
12 - 14,9 Jahre: 30 %

Gerne bieten wir auf Anfrage auch Upgrades in Familienzimmer, 4* Hotel oder 4*S Hotels an.

Allgemeine Informationen

Die Salzkammergut Erlebniscard bietet für mehr als 100 Attraktionen des Salzkammergutes ermäßigte Eintritte an und kann die gesamte Zeit Ihres Aufenthaltes genützt weren.

Hunde sind willkommen - auf Anfrage. Aufzahlungen extra vor Ort. In Österreich gilt eine allgemeine Leinen- und Beißkorbpflicht!

Die Ortstaxe, auch Kurtaxe genannt, ist zahlbar vor Ort beim Vermieter; die Höhe richtet sich je nach Urlaubsort und ist zwischen €1,00 und €4,00 pro Person und Nacht. Kinder bis 15 Jahre sind meistens befreit.

Es gelten die Geschäftsbedingungen der Salzkammergut Touristik GmbH in der jeweils gültigen Fassung.
Preisänderungen vorbehalten.
Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

Informationen

Aus Umweltschutzgründen empfehlen wir eine An- und Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bahn/Bus). Wir unterstützen Sie gerne bei der Organisation Ihrer Bahnreise innerhalb Österreichs. Sprechen Sie uns an!

Die UNESCO-Welterbeliste verzeichnet aktuell weltweit 1.154 Natur- und Kulturstätten aus 167 Staaten. Die ausgezeichneten Kultur- und Naturdenkmäler haben einen außergewöhnlichen universellen Wert, den es nachhaltig zu bewahren gilt. Österreich ist mit 10 Welterbestätten vertreten.

Die Kulturhauptstadt Europas Bad Ischl Salzkammergut 2024 holt die Vielfalt aus historisch verwurzelter und zeitgenössischer Kunst und Kultur vor den Vorhang und hebt sie auf eine internationale Ebene.

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Salzkammergut Touristik GmbH

Götzstraße 12

4820 Bad Ischl


Tel.: 0043 (0)6132 24000-51