Licht und Schatten

Das Jüdische Leben im Salzkammergut
Schwerpunktreise ins Salzkammergut
  • Angebot NUR 2024
  • Ausstellungseintritte
  • Kulturhauptstadt Präsent

 

Von den wahnwitzigen Plänen für die Verlegung der NS-Raketenproduktion von Peenemünde in die Stollenanlage von Ebensee über die Auswirkungen auf die jüdische Kunstszene am Attersee bis hin zur Widerstandsbewegung im Oberen Salzkammergut: Begeben Sie sich auf eine Spurensuche nach dem jüdischen Leben rund um Bad Ischl.

 

Highlights

  1. Ein Tag mit Günter Kaindelstorfer - Ö1 Redaktuer
  2. Gustav Mahler Komponier Häuschen
  3. kulinarische Köstlichkeiten

Tagesprogramm

Tag 1: Zu Besuch in der Kulturhauptstadt Europas

Anreise individuell – 17 Uhr. Bei einem Begrüßungsgetränk machen Sie sich mit den Reisedetails der kommenden Tage vertraut - Salzkammergut Card.

Tag 2: Ein Tag in Bad Ischl

Ab 9 Uhr bis ca. 17 Uhr mit Günter Kaindlstorfer, geboren in Bad Ischl, spazieren Sie heute durch den Kurort: entlang der »Stecknadeln der Erinnerung«, auf den Ischler Kulturpfaden, zum Stadtmuseum und quer durch den Kurpark mit seiner Ausstellung »K(ritisch) und K(ontrovers)«. Der Literaturkritiker, Journalist und Moderator setzt sich lebendig und interessant mit der Vergangenheit auseinander: mit dem imperialen, mitunter schweren Erbe, der romantisierenden Verklärung, aber auch der NS-Zeit und dem Schicksal der jüdischen Bewohner:innen, den Widerstandskämpfer:innen und Ariseur:innen. Ein Mittagssnack im Kongress & TheaterHaus sowie Kaffee und Kuchen in der Konditorei Zauner stärken für die Tagestour

Tag 3: KZ-Gedenkstätte Ebensee

Begleitet von einem Guide besichtigen Sie das Zeitgeschichte-Museum Ebensee und die KZ-Gedenkstätte. Die japanische Künstlerin Chiharu Shiota bespielt den KZ-Gedenkstollen, in dem einst die unterirdischen Rüstungsprojekte »Kalk« und »Zement« umgesetzt wurden beziehungsweise werden sollten, mit ihrer Ausstellung »Wo sind wir jetzt?«. Über die Großalm führt der Weg zum Attersee und zu der Frage nach dem Funktionieren der jüdischen Künstlerszene im Salzkammergut. Ihre Gugelhupf-Jause genießen Sie während einer Schiffsfahrt auf dem See. Im Komponierhäuschen von Gustav Mahler in Steinbach wird ein Glas Rosensekt kredenzt, bevor Sie, zurück in Bad Ischl, in einem ausgewählten Wirtshaus lassen Sie sich mit einem guten Abendessen verwöhnen.

Tag 4: Abreise

Heute heißt es leider Abschied nehmen und die Heimreise antreten.

Arrangement

3x
Übernachtung inkl. Frühstücksbüffet im 4*S Hotel Villa Seilern Vital Resort
1x
Begrüßungsgespräch und Welcome Drink
1x
Mittagssnack im Kongress- u. Theaterhauses
1x
Kaffee und Kuchen in der KuK Konditorei Zauner
1x
Eintritt in das Museum der Stadt Bad Ischl (ausgenommen Termin A)
1x
Fahrt mit dem Reisebus am 3. Tag nach Ebensee und an den Attersee
1x
KZ-Gedenkstätte und Zeitgeschichte Museum Ebensee
1x
Besuch der Chiharu Shiota Ausstellung (ausgenommen Termin A)
1x
Schifffahrt am Attersee mit Guglhupf und Kaffee (ausgenommen Termin A: Busfahrt rund um den Attersee)
1x
Gustav Mahler Komponier Häuschen mit einem Glas Rosensekt
1x
Abendessen in einem Wirtshaus in der Kulturhauptstadt Region 2024
1x
Tagesbegleitung mit Günter Kaindelstorfer - Ö1 Redakteur
1x
Tagesbegleitung durch einen Austria Guide
1x
Salzkammergut Erlebniscard
1x
Kulturhauptstadt Präsent 2024
+
Tägliche Service-Hotline von 8.00 - 18.00 Uhr (auch am Wochenende)

Preise pro Person und Arrangement in €:

  25.01. - 28.01.2024 20.06. - 23.06.2024 17.10. - 20.10.2024
Doppelzimmer ab 719,00 ab 759,00 ab 759,00
Aufpreis Einzelzimmer 70,00 100,00 100,00
Anreisetag Donnerstag Donnerstag Donnerstag
Mindestteilnehmerzahl 10 Personen. Finale Zusage der Durchführung der Reise
spätestens 2 Monate vor Anreise. Maximale Teilnehmer: 26 Personen.
Allgemeine Informationen

Die Salzkammergut Erlebniscard bietet für mehr als 100 Attraktionen des Salzkammergutes ermäßigte Eintritte an und kann die gesamte Zeit Ihres Aufenthaltes genützt werden.

Die Ortstaxe, auch Kurtaxe genannt, ist zahlbar vor Ort beim Vermieter; die Höhe richtet sich je nach Urlaubsort und ist zwischen €1,00 und €4,00 pro Person und Nacht. Kinder bis 15 Jahre sind meistens befreit.

Hunde sind nicht gestattet.

Es gelten die Geschäftsbedingungen der Salzkammergut Touristik GmbH in der jeweils gültigen Fassung.
Preisänderungen vorbehalten.
Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

Informationen

Aus Umweltschutzgründen empfehlen wir eine An- und Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bahn/Bus). Wir unterstützen Sie gerne bei der Organisation Ihrer Bahnreise innerhalb Österreichs. Sprechen Sie uns an!

Die Kulturhauptstadt Europas Bad Ischl Salzkammergut 2024 holt die Vielfalt aus historisch verwurzelter und zeitgenössischer Kunst und Kultur vor den Vorhang und hebt sie auf eine internationale Ebene.

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Salzkammergut Touristik GmbH

Götzstraße 12

4820 Bad Ischl


Tel.: 0043 (0)6132 24000-51