Hüttenabenteuer

am Dachstein Rundwanderweg
Wanderspaß für die gesamte Familie
  • Anreise täglich möglich

„Welterbe Natur- und Kulturregion“: Seit 1997 darf sich der 2.995 m hohe Dachstein mit dieser Auszeichnung schmücken, wurde die beeindruckende Berglandschaft doch vor nunmehr einem Jahrzehnt gemeinsam mit dem Ort Hallstatt und der Region Dachstein Salzkammergut von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt.

Highlights

  1. von Hütte zu Hütte am Dachstein Rundwanderweg
  2. einzigartige Naturerlebnisse

Der Verlauf Ihrer Wanderreise:

1. Tag: Individuelle Anreise nach Gosau am Dachstein

Übergabe der Reiseunterlagen im Hotel.

Nächtigung in Gosau.

2. Tag: von Gosau zur Gablonzerhütte

Als Einstieg wandern Sie von Ihrer Unterkunft in Gosau auf dem Herrenweg über den Kalvarienberg zur Zwieselalm wo sich die Gablonzerhütte befindet. Dort bietet sich ein bemerkenswertes Panorama mit einer grandiosen Aussicht zum Dachstein.
9 km, 4,5 Std, Höhenmeter im Auf-/Abstieg: 890 / 123 m
Nächtigung auf der Gablonzerhütte.

(Gepäck – Hüttenschlafsack - für die Nacht auf der Gablonzerhütte ist während der Wanderung selbst mitzunehmen)

3. Tag: Von der Gablonzerhütte zur Theodor-Körner-Hütte

Von der Gablonzerhütte aus wandern Sie am Austria Weg, zuerst über steilere Blumenwiesen zum Oberen Törlecksattel. Danach geht es leicht bergab weiter an der Südseite des Großen Donnerkogels und durch Latschen und Wald bis zur Stuhlalm. Von hier geht es noch ½ Stunde zur Theodor-Körner-Hütte. Nächtigung auf der Theodor-Körner-Hütte
4km, 2 Std., Höhenmeter im Auf-/Abstieg: 114 / 217 m.

(Gepäck – Hüttenschlafsack - für die Nacht auf der Theodor-Körner-Hütte ist während der Wanderung selbst mitzunehmen)

4. Tag: Wanderung zur Hofpürglhütte

Von der Theodor-Körner-Hütte wandern Sie wieder retour zur Stuhlalm. Die heutige Wanderung führt durch das steilere Stuhlloch und danach weiter durch Latschengassen und Felsblöcke. Danach dominieren die grünen Almen. Vorbei an der markanten Bischofsmütze, gelangen Sie zum Etappenziel – der Hofpürglhütte.
6,5km, 2-3 Std., Höhenmeter im Auf-/Abstieg: 339 / 97 m.
(Gepäck – Hüttenschlafsack - für die Nacht auf der Hofpürglhütte ist während der Wanderung selbst mitzunehmen)

5. Tag: Abstieg nach Filzmoos und Rücktransfer

Von der Hofpürglhütte starten Sie den Abstieg ins Tal nach Filzmoos über den Wastl-Lackner-Steig hinunter zu den Hofalmen. Vorbei am Almsee, über die Mandlinghofalm und den Löckenwaldgraben geht es weiter ins Zentrum von Filzmoos. Nachdem Sie den Ortskern erkundet haben, geht es mit dem Taxi zurück zum Ausgangsort Gosau.
Nächtigung in Gosau
12 km, 5-6 Std, Höhenmeter im Auf-/Abstieg: 278 / 1614 m

6. Tag: Individuelle Abreise

oder Verlängerungsnächte

Anforderungen und Allgemeine Informationen

Während der Tour rund um den Dachstein befinden Sie sich in alpinem und hochalpinem Gelände. Entsprechende Bergausrüstung sowie Ausdauer sind daher Voraussetzung. Zur notwendigen Ausrüstung gehören: Bergschuhe, Funktionskleidung, Rucksack, Wasser und Verpflegung, Regen- und Sonnenschutz, warme Bekleidung – auch im Hochsommer sind Temperaturstürze möglich, Mütze, warme Handschuhe, Erste-Hilfe-Paket, Mobiltelefon, eventuell Wanderstöcke, usw. Ihre Route wird durch Ihren Eintrag in jedem Hüttenbuch im Dachsteingebirge verewigt. Die Wege sind gut beschildert. Kartenmaterial und das Dachstein Wanderbuch sind unbedingt mitzuführen. Begleitung durch einen erfahrenen Wanderführer auf Anfrage.

Bitte beachten Sie, dass die Durchführung der Tour witterungsabhängig ist, es aber immer alternative Wandermöglichkeiten gibt.

Arrangement

5x
Übernachtung mit Alpin-Frühstück
(2 x ***Gasthöfen/Hotels, 3 x Hütte - Betten oder Matratzenlager, Hüttenschlafsack* erforderlich)
1x
Willkommensvideo mit Erklärungen und Infos, die Sie für diese Tour benötigen
1x
Dachstein Wanderführer inkl. Karte (1 x pro Zimmer) und genaue Routenbeschreibung
1x
Transfer Filzmoos-Gosau
+
Tägliche Service Hotline von 08.00 - 18.00 Uhr (auch am Wochenende)
+
A Tree for your booking – wir pflanzen einen Baum für Ihre Buchung

Preise pro Person und Arrangement in €:

  01.07. - 02.10.2024 (letzte Abreise)
***Gasthöfe pro Person im DZ (Mehrbettzimmer auf den Hütten) 525,--
Aufpreis Halbpension (mind. 2 Gang Abendmenü im Gasthof/Hotel/teilweise in Hütten; Wanderer-Gericht in den Hütten) 145,--
Aufpreis 2x Einzelzimmer (Mehrbettzimmer bzw. Lager in den Hütten) 109,--
Alleinreisender- Zuschlag 75,--
Bergführer auf Anfrage
Anreise Täglich

Die Ortstaxe, auch Kurtaxe genannt, ist zahlbar vor Ort beim Vermieter; die Höhe richtet sich je nach Urlaubsort und ist zwischen €1,00 und €4,00 pro Person und Nacht. Kinder bis 15 Jahre sind meistens befreit.

Kinderermäßigung: 7-14,9 Jahre – 30% im Zimmer der Eltern bei 2 Vollzahlern; max. 2 Kinder

30% reduction for children 7-14,9 years sleeping in their parents’ room (2 fully paying guests, max. 2 children)

Hüttenübernachtung – was ist zu beachten?

  • *Hüttenschlafsack: Decken sind in den Hütten verfügbar; es ist nur ein leichter Schlafsack aus Baumwolle oder Seide erforderlich.
  • Übernachtung auf der Hütte im Lager oder Mehrbettzimmer.
  • Auf den meisten Hütten ist keine Kartenzahlung möglich. Nehmen Sie ausreichend Bargeld für Verpflegung etc. vor Ort mit.
  • Aufgrund ihrer Lage können nicht alle Hütten Fließwasser, Warmwasser oder Duschen anbieten. Teilweise ist auf den Toiletten auch keine Wasserspülung vorhanden.

Werden Sie Förderer der Österreichischen Bergrettung und genießen Sie den umfassenden Bergungsschutz: www.bergrettung-ooe.at/foerderer-werden

Es gelten die Geschäftsbedingungen der Salzkammergut Touristik GmbH in der jeweils gültigen Fassung.
Preisänderungen vorbehalten.
Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

Informationen

Aus Umweltschutzgründen empfehlen wir eine An- und Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bahn/Bus). Wir unterstützen Sie gerne bei der Organisation Ihrer Bahnreise innerhalb Österreichs. Sprechen Sie uns an!

"A tree for your booking" – Kooperations-Projekt mit österreichischen Bundesforsten

Für jede bei uns gebuchte Rad- oder Wandertour in der Region wird ein Baum im Weißenbachtal - nahe Bad Ischl - gepflanzt. Wir möchten mit dieser Aktion Aufmerksamkeit für klimaschonendes Reisen erzeugen und Verantwortung für eine lebenswerte Welt übernehmen.

Der Dachstein Rundwanderweg erschließt in 8 Tagesetappen die landschaftliche Schönheit und Vielfalt des Dachsteins, das "Schaustück der nördlichen Kalkalpen". In überschaubaren Tagesetappen, ohne Seil- und Kletterausrüstung, mit Gehzeiten zwischen vier und sieben Stunden, lässt sich die landschaftliche Vielfalt des Bergstocks wandernd erleben.

Schwierigkeitsgrad
Tagesetappen mit bis zu 900 Höhenmeter im Aufstieg – Ø 4-10 Stunden Gehzeit – mittel bis schwieriges Gelände: Wege mit größeren Hindernisse.

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Salzkammergut Touristik GmbH

Götzstraße 12

4820 Bad Ischl


Tel.: 0043 (0)6132 24000-51