Sisi & Franz …und die neuen Protagonisten in Bad Ischl

Bei der Vollversammlung des Tourismusverbandes Bad Ischl gab es einen Wechsel in der Funktionärsebene. Obfrau Brigitte Stumpner stellte sich nach 3 Perioden (12 Jahren) nicht mehr für eine Wiederwahl zur Verfügung. Auch Elisabeth Ebli vom Kongress & Theaterhaus und Andreas Panhuber (Hotel Hubertushof) legten ihre ehrenamtlichen Funktionen zurück.

Nach einer Übersicht über ihre 12-jährige Tätigkeit an der Spitze des Tourismusverbandes meinte Stumpner: „Nein, Wehmut ist mit dem Abschied keine dabei. Viele Projekte wurden in den letzten Jahren umgesetzt und viele Neuerungen und Vorbereitungen für die Zukunft konnten getroffen werden“, und fügte zum Schluss noch hinzu „dass die Weichen für die Zukunft in Bad Ischl auf einer guten Basis stehen und die touristischen Voraussetzungen für die Wirtschaft in Bad Ischl am besten Weg sind.“

Georg Hrovat, Kurapotheker und Kaffeeröster, bedankte sich in einer launigen Laudatio für die zielstrebige Arbeit von Brigitte Stumpner und den Früchten, die alle in Bad Ischl nun ernten dürfen. „Aber auch ihre Tätigkeit über die Ortsgrenzen hinweg! Ihre nicht enden wollende Energie, wenn es hieß, das Salzkammergut ins gute Licht zu rücken, war eine nicht hoch genug zu schätzende Einzelleistung und wird es auch noch weiter bleiben“ fügte Hrovat noch hinzu und schloss mit den Worten: „Hinter jeder erfolgreichen Frau steht auch ein Mann – und das ist in diesem Fall ihr Mann Franz, der die vielen Aktivitäten von Brigitte Stumpner tatkräftigt unterstützt. Beide bauten das Unternehmen der Salzkammergut Touristik zu dem auf, was es heute darstellt!“ Mit viel Applaus übergaben Gratulanten Geschenke und Wortspenden.

Das neue Oberösterreichische Tourismusgesetz sieht zukünftig nur mehr sechs gewählte Personen aus dem Kreis der Interessentenbeitragszahler und den/die amtierende(n) Bürgermeister(in) im Vorstand eines Tourismusverbandes vor. Im Falle von Bad Ischl wurde folgende Personen für die 4 Jahre dauernde Funktionsperiode gewählt:

Mag. Georg Hrovat (Kurapotheker) und EurothermenResort Bad Ischl Geschäftsführer Andreas Nöhammer; Edwin Gruber (Hotel Goldenes Schiff) und Dipl. Ing. Valentin Habsburg-Lothringen (Besichtigungsbetrieb Kaiservilla); Luzia Gamsjäger (Austria Guides) und Marcus Tulach (Firma Matutex und Obmann des Wirtschaftsforums), sowie Kraft seines Amtes,  Bürgermeister Hannes Heide.

Geschäftsführer Robert Herzog wird in den nächsten Wochen zur konstituierenden Sitzung laden, bei der aus dem Funktionärskreis eine Vorsitzende oder ein Vorsitzender gewählt wird. „Es freut mich, dass wir auch zukünftig mit einem schlagkräftigen Team die Tourismusagenden von Bad Ischl weiter vorantreiben werden und die erfolgreiche Arbeit von Brigitte Stumpner fortsetzen können,“ so Herzog in seinem Schlusssatz und fügte noch hinzu, „dass sie außerdem als Touristikerin mit ihrer eigenen Firma, der Salzkammergut Touristik, als Fachfrau und Expertin für wichtigen Fragen immer zur Verfügung steht und in diversen Gremien auch weiter vertreten ist.“  

Bild honorarfrei:
Vollversammlung TVB Bad Ischl 2014:
von links: Stadträtin Helga Leitner, Marcus Tulach, Bürgermeister Hannes Heide, Georg Hrovat, Brigitte Stumpner, Edwin Gruber, Valentin Habsburg-Lothringen und Robert Herzog. Nicht im Bild, da für das Salzkammergut unterwegs: Austria Guide Luzia Gamsjäger

Zurück

Zomedia Logo
Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Impressum / Datenschutz