17. Mai – 13. Oktober 2019

Im Bio Garten Eden nehmen wir uns Zeit:

Zeit für die Natur, Zeit für die Menschen und Zeit für uns selbst.

Die OÖ Landesgartenschau in Aigen – Schlägl lädt ein den achtsamen Umgang mit Lebensmitteln, Ressourcen und Menschen auf ganz besondere Weise zu erleben.

Tauchen Sie ein ind en Bio Garten Eden und nehmen Sie sich Zeit zum Genießen, Entdecken und Entschleunigen.

 

Genießen - Mit allen Sinnen

Im Bio Garten Eden widmen wir uns vor allem der Frage, wie biologische Lebensmittel auf unsere Teller kommen und Gärten nachhaltig bewirtschaftet werden können. Mit der Bioschule Aigen-Schlägl und den vielen Biobetrieben in der Region hat sich das obere Mühlviertel zum Biokompetenzzentrum entwickelt, das sich in der Landesgartenschau in seiner ganzen Vielfalt präsentiert.

Entdecken - Im Garten leben

Der Bio Garten Eden ist nicht nur ein Ort der Ruhe und Besinnung oder wirtschaftliche Nutzfläche – er ist vor allem Lebensraum für Menschen und Tiere und spiegelt das Gefühl einer ganzen Region wider. Die Mühlviertler Umgebung bietet eine ungeahnte Vielfalt für das Leben im Garten: Von Permakultur bis Urban Gardening - alles hat seinen Platz und wartet darauf entdeckt zu werden!

Entschleunigen - Auf dem Weg zu sich selbst

Rund um das Stift Schlägl herrscht eine ganz besondere Atmosphäre. In den Gärten entlang der Großen Mühl schöpfen Sie Kraft in der Natur, finden die nötige Ruhe, um Ihren Gedanken freien Lauf zu lassen und neue Wege zu gehen. Der bewusste Umgang mit Pflanzen, aber vor allem auch mit uns selbst, lässt jeden Besucher Teil der OÖ Landesgartenschau Aigen-Schlägl werden.

Arrangement

  • 1 x Übernachtung inkl. Frühstücksbüffet
  • 1 x Begrüßungsdrink
  • 1 x 3gäng. Abendmenü
  • 1 x Eintrittskarte inkl. Führung - Landesgartenschau – gesamtes Gelände inkl. Stiftskirche
    Individueller Besuch des Adalbert Stiftergartens
  • 1 x Führung durch die Villa Sinnenreich – Sie werden staunen!
  • 1 x Besuch der Schauproduktion der Konditorei Bauer – ein Besuch für Schleckermäulchen!
    (Mo, Di, Do, Fr – jew. Nachmittags)
  • 1 x morgendliche Wanderung durch den Labyrinthgarten
  • 1 x Besuch der Stiftsbrauerei Schlägl inkl. Führung und Bierverkostung
  • 1 x Besuch der Donautaler Mostkellerei in Obermühl inkl. Most und Saftverkostung
  • 1 x kräftige Mostjause

Betreuung für Reiseleiter und Busfahrer täglich von 9.00 bis 19.00 Uhr durch unser Büro.

 

Zubuchbar: Museum von Adalbert Stifter – pauschal € 15,-- pro Führung – max 20 Pers. oder das Mühlkreisbahnmuseum – Führung ca. € 2,-- pro Pers.

Gruppengröße: ab 15 Personen




Möglicher Programmverlauf:

  1. Tag – Anreise nach Oberösterreich – Aigen Schlägl

Besuch der Landesgartenschau inkl. Stiftskirche – geführt – Dauer ca. 1,5 – 2 Std. 

Individueller Besuch des Adalbert Stiftergartens

Mittagsrast im Geländer der Gartenschau

kurze Fahrt zur Villa Sinnenreich – geführter Rundgang zum Staunen – ca. 1-1,5 Std.

Die VILLA sinnenreich ist ein außergewöhnliches Museum der Wahrnehmung. Entdecken Sie eine Welt zwischen Illusion und Wirklichkeit. Ist das, was wir wahrnehmen, immer wahr? Zu erleben, wie leicht wir zu täuschen sind, ist eine bedeutsame Erfahrung. Auf 400 m² Ausstellungsfläche gibt es zu dieser Thematik über 50 von Künstlern entwickelte Exponate - eine Kombination aus Technik und Kunst. Sie ermöglichen und erfordern vom Besucher Aktion. Nur durch Selbsttätigkeit erschließen sich die Wahrnehmungsphänomene und Sinnestäuschungen. Man kann den Besuch individuell gestalten, da es keine vorgegebene Wegführung gibt.

Schleckermäulchen kommen in der Schauproduktion der Konditorei Bauer auf Ihre Rechnung

Dauer ca. 45 Min – anschl. Möglichkeit zu Cafe und Kuchen

Willkommen in der ersten Schaukonditorei Österreichs! Schauen Sie uns bei der Arbeit über die Schultern, stellen Sie Fragen und vor allem: Lernen Sie die Tricks der Konditormeister. Als erste Konditorei Österreichs bieten wir die Möglichkeit an, bei unseren Backvorführungen mehr über die Herstellung von feinen Mehlspeisen zu erfahren. Kuchen und Torten sowie Desserts aller Art entstehen vor Ihren Augen und werden zum süßen Augenschmaus verziert und ausgefertigt. Natürlich beantwortet der Konditormeister Gerhard Bauer gerne Ihre Fragen rolex replica und verrät auch wertvolle Tipps zur richtigen Zubereitung.

Fahrt zum Hotel, Check In

Begrüßungsdrink und gemeinsames Abendessen im Hotel

 

  1. Tag

Am nächsten Morgen kurze Fahrt zum Labyrinth Garten

Geführte Wanderung zu allen Sinnen – Dauer ca. 1 Std.

In Hofkirchen im Mühlkreis verbindet ein malerischer WanderWeg ein Pflanzen-, ein Stein- und ein Kunstlabyrinth miteinander. Und an so mancher Stelle gibt es zusätzliche Labyrinthe zu entdecken... Bei einer Führung oder begleiteten Wanderung erfahren Sie mehr über dieses uralte Menschheitssymbol und die weltweit einzigartigen Labyrinthe Hofkirchen i.M.

Anschl. Fahrt zur Donautaler Mostkellerei – tauchen Sie in die Welt der Mosterzeugung ein und genießen Sie die Verkostung.

Eine herzhafte Mostjause erwartet Sie zum Abschluss in gemütlicher Atmosphäre

Dauer ca. 3 Std.

Erich Aumüller ist diplomierter Mostsommelier seit 2007. Seine Passion gilt der ”Oberösterreichischen Landessäure”. Das Ergebnis seiner Künste sind feinste Moste, welche durchaus an beste Weine erinnern. Sie sind jedes Jahr auf‘s Neue unter den besten Mosten Österreichs zu finden!

Von dieser Qualität können Sie sich bei der persönlichen Kellerführung überzeugen und genüsslich Moste und Fruchtsäfte aus der eigenen Produktion verkosten.

Anschl. Rückfahrt

Es gelten die Geschäftsbedingungen der Salzkammergut Touristik GmbH in der jeweils gültigen Fassung!

Zurück

Zomedia Logo
Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Impressum / Datenschutz