04. - 07. März 2019

Spaß und gute Laune

Der Fasching spielt im Salzkammergut eine sehr bedeutende Rolle. Nicht zu vergleichen mit den Faschingsveranstaltungen und Fastnachtevents in den großen Städten, sind hier die Heiligen Faschingstage geprägt von Brauchtum und Tradition.

In verschiedenen Orten treiben Fetzen, Trommelweiber, Flinserl und Zacherl ihr Unwesen!

Am Faschingsdienstag um Punkt 24.00 Uhr endet der Karneval. Am Aschermittwoch wird üblicherweise eine Strohpuppe, der Fasching, in einem parodierten Begräbnis zu Grabe getragen.

Arrangement

  • 4 x Übernachtung mit Frühstücksbüffet im Salzkammergut
  • 1 x Begrüßungsgetränk am Anreisetag
  • 2 x 3gäng Abendessen im Hotel
  • 1 x Faschingsabend im Hotel mit Abendessen in Buffetform: Bunter Nudelsalat, Fetzengulasch, etc. mit Livemusik durch einen Alleinunterhalter für ca. 2 Std.
  • 1 x Heringsschmaus am Aschermittwoch im Hotel
  • 1 x Narrenschießen – lustiges Eisstockschießen inkl. eines heißen Getränks
  • 1 x Ganztagesreiseleitung Ausflugsfahrt rund um den Dachstein
  • 1 x Einkehr auf Faschingskrapfen und heißem Getränk
  • 1 x Pferdekutschenfahrt in Bad Ischl - Dauer ca. ½ Stunde

PLUS Möglichkeit zum Besuch der Faschingsveranstaltungen (siehe nächste Seite)

Betreuung für Reiseleiter und Busfahrer täglich von 09.00 bis 19.00 Uhr durch unser Büro in Bad Ischl

Möglichkeit zum Besuch folgender Faschingsveranstaltungen:

Montag, 04.03.2019 – 15.00 Uhr (Voraussichtliche Zeit): Traditioneller Ebenseer Fetzenzug

Eindeutig der ungewöhnlichste Umzug des turbulenten Faschingsgeschehens: Männer und Frauen verkleiden sich, ziehen sogenannte "Lumpen" an (altes, mit Fransen versehenes Kleidungsstück), setzen meist eine geschnitzte Holzmaske auf und ziehen durch den Ort. Wenn sie jemanden begegnen, den sie kennen oder der Anlass zum Spott gibt, wird diese Person gnadenlos ausgetadelt. Dabei kann es schon ein wenig rau zugehen - das heißt, man sollte nicht mit dem Sonntagsgewand zusehen.

Dienstag, 05.03.2019 – 14.00 Uhr (Voraussichtliche Zeit): Umzug der „Flinserl“ in Bad Aussee

Wir empfehlen den Besuch im Rahmen der begleiteten Fahrt „Rund um den Dachstein“

Die Flinserlkleider sind aus Naturleinen gefertigt und mit bunten Tuchflecken in figuraler und ornamentaler Art bestickt. Die prunkvollen Gewänder sollen durch den Salzhandel aus Venedig nach Bad Aussee gekommen sein.

Der eigentliche Flinserlzug findet alljährlich am Faschingsdienstag um 14 Uhr statt. Ausgehend vom Sammellokal Gasthof „Blaue Traube“ begibt sich der Zug, angeführt von der Flinserlmusik und beschützt durch die Zacherl, in geschlossener Formation und unter den Augen unzähliger Zuseher, durch das Ortszentrum auf den Kurhausplatz Bad Aussee.

Mittwoch, 06.03.2019 – 14.00 Uhr (Voraussichtliche Zeit): „Faschingbegraben in Bad Ischl“

Die Faschingszeit endet am Aschermittwoch mit dem sogenannten Faschingseingraben. Dabei wird eine verkleidete Strohpuppe von den närrischen Gesellen zuerst im Trauerzug durch die Stadt getragen, bei der Steinfeldbrücke angezündet und abschließend dem Wasser des Traunflusses übergeben. Der Fasching ist damit symbolisch wieder fürein Jahr zu Grabe getragen.

Es gelten die Geschäftsbedingungen der Salzkammergut Touristik GmbH in der jeweils gültigen Fassung!

Zurück

Zomedia Logo
Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Impressum / Datenschutz